Home Blog Alternative zur Wimpernverlängerung: welche Prozedur kann ich wählen?

Alternative zur Wimpernverlängerung: welche Prozedur kann ich wählen?

Contents

Wimpernverlängerung ist nicht die einzige Möglichkeit, einen ausdrucksvollen Blick zu erzielen. In diesem Artikel stellen wir Ihnen alternative Methoden vor, mit denen Sie Ihre natürlichen Wimpern länger, dichter, voller und geschwungener machen können. Einige Prozeduren haben auch Heilwirkung.

 

Was die Wimperntusche angeht, ist es die einfachste und offensichtlichste Art, Ihren Wimpern Farbe, Länge und Volumen zu verleihen. Wir möchten Sie nur daran erinnern, dass Visagisten empfehlen, die Wimpern vor dem Auftragen der Wimperntusche abzupudern, um den Effekt zu verstärken. 

 

Jetzt über die Prozeduren, die einen dauerhaften Effekt haben.

 

 

Wimpernfärbung

 

 Eine gute Variante für die Menschen, die sich nicht jeden Tag schminken möchten. Das Färben der Wimpern mit Henna oder spezieller Farbe macht sie ausdrucksvoller und länger.

 

Wenn Ihre Wimpern von Natur aus recht dicht und lang, aber hell oder ausgebrannt sind, dann wird die Färbung ihre natürliche Schönheit betonen.

 

Die Wirkung hält etwa einen Monat lang an. Färben kann man sowohl im Salon als auch zu Hause machen: In Fachgeschäften gibt es Henna und Wimpernfarbe von verschiedenen Herstellern. Es ist wichtig, die Gebrauchsanweisung zu lesen und die Kontraindikationen sorgfältig zu beachten.

 

Wimpernlaminierung

 

Die Wimpernlaminierung ist eine komplette Behandlung,die aus Dauerwelle, Färbung, und Keratinauftrag besteht. Wenn Ihre natürlichen Wimpern gerade wachsen oder nach unten zeigen, werden sie durch die Laminierung angehoben und die Augen bekommen dann einen offenen Blick.

 

Nach der Laminierung erhalten die Wimpern zusätzliches Volumen, werden dichter und geschwungener. Für diese Prozedur werden spezielle Inhaltsstoffe verwendet, die die Haarstruktur stärken und für eine dauerhafte Wirkung sorgen. Die Methode ermöglicht es, das Volumen der Wimpern um bis zu 35 % zu erhöhen.

 

Vorteile der Laminierung:

 

  • Erneuerung, Verstärkung und Verbesserung den Wimpernzustand nach der ersten Prozedur;
  • Passt zu kurzen, geschwächten und nicht vollen Wimpern;
  • kann mit Botox kombiniert werden;
  • für Kontaktlinsenträger geeignet.

Laminierung ist eine professionelle Behandlung, die im Salon durchgeführt wird. Manchmal empfehlen die Meister ihren Kunden nicht die Laminierung, sondern Kollagenisierung für die Wimper. Der Unterschied liegt in den Inhaltsstoffen: Die Kollagenisierung hat mehr sanfte Inhaltsstoffe und kann häufiger wiederholt werden. Es ist empfehlenswert, die Laminierung einmal pro Monat durchzuführen und danach eine Pause von 3-6 Monaten zu machen. 

 

Lash Botox 

 

Trotz des Namens hat diese Prozedur nichts mit Botulinumtoxin-Injektionen zu tun. Der Effekt von Botox wird sehr stark mit Schönheit und Verjüngung assoziiert, deshalb nennt man diese Behandlung so. 

 

die Wimpern werden durch Botox mit Vitaminen versorgt. Außerdem werden sie gefärbt und geschwungen. Dank dieser Prozedur werden die Wimpern geschwungen.

 

 

Was ist der Unterschied zwischen Botox und Laminierung? Der Hauptunterschied besteht in den Inhaltsstoffen. Die Inhaltsstoffe von Botox haben neben Keratin auch Kollagen, Hyaluronsäure, natürliche Öle, Vitamine und Panthenol. Die Laminierung wirkt nur in den oberen Schichten der Wimpern, während Botox tief in die Haarstruktur eindringen kann.

 

Vorteile von Lash-Botox 

  • tiefe Erneuerung;
  • Wimpern werden voll und dicht;
  • für Kontaktlinsenträger geeignet;
  • das Ergebnis bleibt bis zu 1,5-2 Monate.

Die Prozedur “Lash Botox” wird in einem Salon von einem professionellen Spezialisten durchgeführt. 

 

Wimperndauerwelle

 

Obwohl es solche Prozeduren wie Laminierung und Botox gibt, ist Wimperndauerwelle eine beliebte Alternative zur Wimpernverlängerung. Bei der Behandlung werden chemische Inhaltsstoffe auf das Haar aufgetragen. Um die gewünschte geschwungene Wimpern zu bekommen, werden spezielle Rollen verwendet, deren Dicke persönlich gewählt wird. 

 

Um die schädlichen Auswirkungen auf die Augen und Wimpern zu minimieren, werden weiche Inhaltsstoffe verwendet, deshalb wird diese Prozedur oft als Biowave bezeichnet. Diese Methode eignet sich gut für Besitzerin langer Naturwimpern, die einen ausgeprägteren Schwung erhalten möchten.

 

 

Vorteile von Dauerwellen:

  • dauerhafter Effekt - etwa 2 Monate, danach ist eine Korrektur erforderlich;
  • geschwungene Wimpern, ausdrucksvoller Blick.

Wuchsstoffe für die Wimpern 

 

Eine weitere Möglichkeit, dichte und volle  Wimpern zu bekommen, ist die Verwendung von Produkten, die das Haarwachstum anregen. Zum Beispiel Kastor- und Klettenöl oder Seren mit Koffein und Arginin, Hyaluronsäure, Panthenol und Pflanzenextrakten. 

Bei regelmäßiger Behandlung können Sie das Ergebnis schon nach wenigen Monaten sehen: Ihre Wimpern werden kräftiger und glänzender, mehr Wimpern erscheinen. Die Wuchsstoffe sind für den Hausgebrauch geeignet, wobei es wichtig ist, die Anweisungen genau zu befolgen und zwischen den Sitzungen Pausen zu machen.

Kommentare
0
Wählen Sie eine Stadt aus
Anmelden
Reklamation